Montag, 25. August 2014

Lesenacht | Lesen, bis Medusa uns zu Stein verwandelt



Ines gibt sich mal wieder die Ehre und weil ich schon so lange nicht mehr an einer ihrer Lesenächte teilgenommen habe, ändern wir das hiermit heute Nacht. WHOOP WHOOP
Vielleicht halte ich ja sogar einmal bis zum Ende durch! Haha, wers glaubt. Ich probiere es. Aber bis 04:30 Uhr sollte zu schaffen sein, ich bin hochmotiviert. Ignorieren wir die Tatsache, dass ich schon wieder müde werde, bis 04:30 Uhr Filme zu schauen und mit Leuten zu schreiben ist anscheinend doch keine gute Idee. xD Und ich habe tassenweise TEE hier.

Um 21:00 Uhr, also jetzt gleich, geht es los, dadammmm. Ich bin ein bisschen hibbelig, merkt man gar nicht, oder? :D



1.) Welches Buch wirst du heute lesen? Und wie lange lag es schon auf deinem SuB? Warum hast du dich entschieden, genau dieses Buch heute zu lesen?

Ich lese Delirium von Lauren Oliver auf Englisch. Auf meinem SuB lag es gar nicht, ich re-reade es. #so bad
Warum ich es lese? Joa, also ich hab gerade irgendwie nichts mit Fantasy auf dem SuB, aber ich wollte unbedingt mitlesen, also muss Delirium jetzt für die Lesenacht herhalten. xD Meine Ausgabe hat total viele Knicke und ist einfach mal mega zerlesen, warum auch immer, ich habe es bisher erst einmal gelesen... o.O Mysterien im Bücherregal.

2.) Welches ist dein bevorzugtes Genre, mit welchem Genre kannst du überhaupt nichts anfangen, und wieso ist das so?

Mittlerweile lese ich ich eigentlich ausschließlich nur noch Young Adult/Contemporary, was mich bei diesen Lesenächten immer vor ein großes Problem stellt, denn Fantasy oder Dystopien ist da irgendwie nur noch selten vertreten. Früher habe ich mal ausschließlich Fantasy gelesen, aber anscheinend war das zu viel. xD Ich lese aber immer noch ganz gerne mal Fantasy, wenn auch nicht so oft.^^

ICH HASSE THRILLER. Okay, ich hasse sie nicht, aber ich kann nicht groß was damit anfangen, es langweilt mich komischerweise meistens. Läuft ein Axtmörder rum und ich langweile mich, oh mann, was ist nur los mit mir.

3.) Stell dir vor du würdest mit dem ersten männlichen Protagonisten verheiratet werden, der auf deiner jetzigen Seite als erster namentlich erwähnt wird. Wer ist es und wäre es eine glückliche Ehe? (:D)

Dann wäre ich wohl auf Lebzeiten unverheiratet, da taucht gerade kein männlicher Protagonist auf. :D Ines, das ist Delirium, da sind männliche Protagonisten eh spärlich angesiedelt! Hey, vielleicht habe ich ja Glück, und es wird Alex, tihihihihihhihi. ♥

4.) MUHAHAHAHA. Los! DICHTET!
(Mindestens vier Sätze die sich reimen und über das gerade lesende Buch handeln)


Und nun ein Meisterwerk, ich nenne es "Random um 23:42"

Hanna liest Delirium von Lauren Oliveeer
Viel gelesen habe ich noch nicht
Es fehlt das Sonnenlicht 
Dichten ist so spät ganz schön schweeer.

Alex kam in der Geschichte leider bisher noch nicht vor
Pfannkuchen und Eigentor

Es hat sogar einen umarmenden Reim, Leute! Wenn auch einen sehr schlechten. xD

5.) Wie gefällt dir das Buch bis jetzt? Was gefällt dir so gut? Hat es Potenzial zu einem Lieblingsbuch?
Ich bin auf Seite 23 und um ehrlich zu sein gefällt es mir dieses Mal nicht so gut wie damals, als ich es schon gelesen habe. Ich finde Lena einfach nicht mehr besonders sympathisch.. Dafür liebe ich aber den Schreibstil, der ist wunderbar! 
Potenzial zum Lieblingsbuch hatte es einmal, es war nämlich vor ca. 2 Jahren tatsächlich mein Lieblingsbuch! :D

6.) Wie groß ist dein SuB, wie lang ist deine Wunschliste? Liest du Bücher immer direkt nach dem Kaufen? 
Mein SuB ist zur Zeit nur 5 Bücher klein, meine Wunschliste ist... lang. Sie war allerdings schon einmal deutlich länger, ich habe neulich mal kräftig aussortiert und mittlerweile stehen wirklich nur noch Bücher darauf, die ich unbedingt haben will! ^_^
Direkt nach dem Kaufen lese ich selten Bücher, ich bin da meistens noch mit anderen Büchern beschäftigt. Ich versuche aber, sie nicht allzu lange auf dem SuB zu haben, ich mag einen kleinen SuB lieber. :D



21:20 Uhr: So, ich fange erstmal ganz gekonnt zu spät an. Najaa, wurscht. Musste erstmal Gammelklamotten aus den Untiefen meines Ankleidezimmers kleinen Kleiderschranks fischen, Musik aussuchen und Trinken holen, sonst geht hier gaaar nichts. Wow, ich fühle es irgendwie, ich werde wohl kaum was lesen, haha.

21:35 Uhr: Ups, soeben festgestellt, dass sich "The Bone Season - Die Träumerin" noch auf meinem SuB befindet, das hatte ich um ehrlich zu sein verdrängt. Ich habe es mal begonnen, dann aber wieder abgebrochen. Bin jetzt auf Seite 193 und es ist zwar gut, aber... anstregend. ._. Vielleicht lese ich das weiter, wenn ich keine Lust mehr auf Delirium habe. Ich sollte langsam echt mit Lesen anfangen. xP

21:57 Uhr: ACHT Seiten!! gelesen, wow, bin ich gut.

22:35 Uhr: So, ich warte jetzt noch auf die nächste Frage und dann lese ich mal. We Heart It ist echt ablenkend. xD Bin immer noch bei 8 Seiten. Ich geh mir einen Tee machen.

22:57 Uhr: Jetzt wird gelesen tschakka.

23:37 Uhr: Ich scheitere gerade an diesem doofen Gedicht, Ines, du Nudel, ich finde die Aufgabe immer noch gemein! xP

00:02 Uhr: Gar nicht bemerkt, dass es schon so spät ist. o.O Mein Tee ist alle *schluchz* Ich lese dann mal weiter, muss noch bisschen was schaffen, Ines droht gerade eben, mich zu verhauen, sollte ihre teuflische Seite mich mal in die Finger bekommen, auweia. xD Bisher ist die Seitenanzahl aber auch echt mager, hab gerade eben mal 16 geschafft... Bei Lesenächten ist irgendwie alles interessanter als lesen!

01:00 Uhr: Anstatt zu lesen mache ich gerade eben mal Soundcloud unsicher. M83 ist einfach gerade eben so eine angenehme Hintergrundmusik. *-* Ich muss gestehen, ich bin etwas müde. Möchte aber trotzdem noch weiter lesen.^^
Und haha, ich liebe mein Outfit, ich feier das gerade, so kacke sieht das aus. xD

01:33 Uhr: Ich habe es doch tatsächlich noch bis auf Seite 36 geschafft! Das hier ist wohl wirklich die Lesenacht der Rekorde, was wenig lesen angeht, haha.
Ines, sei mir nicht böse, aber ich geh pennen. War wie immer sehr schön, beim nächsten Mal bin ich hoffentlich wieder dabei und SCHAFFE DA AUCH MEHR. Will ja nicht, dass mich deine teuflische Seite verhaut... ;P Also gute Nacht und liebe Grüße an alle, vor allem die, die noch  tapfer weiter"lesen". :D



Kommentare:

  1. Ich musste auch "zwangsläufig" mir ein Fantasybuch aussuchen (was mir nicht schwergefallen ist, zum Glück ^.^), weil ich unbedingt mal wieder bei einer Lesenacht mitmachen wollte :)

    Ups, wie kommt es denn, dass das Buch in so einem Zustand aus dem Regal zurückkommt? :D
    Eine Folge für X-Faktor – das Unglaubliche (im Bücherregal) ;)

    Liebe Grüße und noch viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja also das hatte ich glaube ich mal im Urlaub mit und da hat es in meiner Tasche etwas... gelitten. :D Ist bestimmt eine sehr spannende Folge! xD

      Alles Liebe und danke, dir ebenfalls! :)

      Löschen
  2. Schön mal wieder was von dir zu hören, ich mach ja auch mit :D
    Also, ich als erfahre Leserin habe natürlich beide Bücher gelesen und "Delirium" ist super spitze hammer, das würde ich in so einer Lesenacht direkt wegputzen! *.* Und "The Bone Season - Die Träumerin" ... du weißt ja, dass ich mich auch ziemlich durchquälen musste, aber ich finde, dass sich das Buch mehr und mehr und mehr steigert und im Endeffekt doch ziemlich gut ist :D
    Lass uns tauschen - ich häng an "Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe" fest :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Delirium hat mir auch immer supergut gefallen, aber gerade eben... zieht es sich ein bisschen. Aber ich komme in den seltenen Momenten, in denen ich mal lese, echt gut voran, es ist einfach sooo gut geschrieben! Delirium mochte ich aus der Reihe ja am liebsten, ne.^^
      Ja, dein Kämpfchen mit The Bone Season habe ich ja sozusagen live mitbekommen und es freut mich auch, dass es dir letztendlich doch noch gut gefallen hat! :) Aber es ist gerade nicht so meins, ich hoffe, ich setzte mich im Herbst noch einmal ein bisschen dran - und dann auch erfolgreich! :D
      Sorry Lori, so gerne ich dich auch mag, aber Sixteen Moons darfst du gerne behalten, ich habe es abgebrochen, so schrecklich fand ich es.. *verlegen räusper* xD

      Löschen
    2. Ich fand "Requiem" noch ein bisschen besser, aber danach auf jeden Fall "Delirium" :D
      Wenn ich du wäre, würde ich es glaub ich einfach mal zur Seite legen und irgendwann nochmal von vorne anfangen, ich glaube das hilft :)
      Und ich bin auch leicht am Verzweifeln, ich komme so gar nicht vorwärts und würde gerne etwas anderes lesen, aber es ist eben ein Buch, dass ich für eine Challenge brauche ._.

      Löschen
    3. Das Problem ist nur, dass ich seit April eine Pause von dem Buch mache! xD Und ich eigentlich nicht so Lust habe, knapp 200 Seiten noch mal zu lesen, aber vielleicht packts mich irgendwann ja nochmal :D
      Oh, das ist doof. :/ Für welche Challenge brauchst du es denn?

      Löschen
    4. Eben, das ist doch eigentlich viel zu lange, um da noch ordentlich dabei zu sein ... oder? :p Aber ich kann dich schon verstehen, das ist ja echt ein ganz schönes Stück. Hoffentlich kriegst du das Buch einfach irgendwann mal durch :*
      Die SuB - Abbau - Challenge mit Jessi und Clärchen und die Bingo Challenge mit Clärchen :D

      Löschen
  3. "Ines gibt sich mal wieder die Ehre" xD
    Delirium ist toll, hab das jetzt auch schon 'n paar mal gerereadet :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch so! :D
      Ich mag es auch, aber beim ersten Mal lesen fand ich es irgendwie noch am besten... aber oooh ich liebe diesen Schreibstil, im Englischen liest der sich auch gleich nochmal schöner! ^_^

      Löschen
  4. Diese Reihe möchte ich auch irgendwann mal lesen, vielleicht auch schon in nächster Zeit. Ist es besser auf englisch zu lesen? lg ANNA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Reihe ist auch echt toll! Ich finde sie auf Englisch viiieeel besser, aber ich neige in letzter Zeit eh eher dazu, alles auf Englisch zu lese, das ist irgendwie doch... echter. Der Stil kommt da meistens besser rüber.^^

      Alles Liebe!

      Löschen

Hallo!
Schön, dass du hierher gefunden und dir die Zeit genommen hast, diesen Post zu lesen! ch freue mich über jegliches Feedback, sei es ein Lob, einfach nur deine Meinung zum Thema oder aber auch (konstruktive) Kritik.
Ich versuche, euch so viel und oft wie möglich zu antworten, jedoch ist dies aus immer häufiger vorkommendem Zeitmangel nicht immer machbar. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass jeder Kommentar mit Freude zur Kenntnis genommen und gelesen wird!

Alles Liebe!
Hanna ♥